Tomatensauce

Tomatensauce

Für Nudeln oder Pizza, immer ein wenig anders, aber grundlegend mache ich sie so:

Für 400g Nudeln (2 Portionen) oder zwei Belche Pizza braucht man:

6 handvollgroße Tomaten
1 handvollgroße Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
100ml Gemüsebrühe
Pfeffer
wer mag zu den Nudeln:
Basilikum frisch
1 Knoblauchzehe
wer mag zur Pizza:
1 TL Rosmarinfrisch oder getrocknet und gerebbelt
1 TL Thymian frisch oder getrocknet und gerebbelt
1 Knoblauchzehe

Die Tomaten und Zwiebel würfeln. Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig werden lassen, evtl. auch ein wenig knusprig braten.

P1030305.JPG

Dann die Tomaten hinzufügen.

*Auf jeden Fall die Tomaten würfeln, bevor man die Zwiebel anbrät, die werden schnell schwarz (man lernt bekanntlich aus seinen eigenen Fehlern)*

P1030306.JPG

Die Brühe hinzugeben und auf niedriger Stufe köcheln lassen.

P1030307.JPG

Wenn die Tomaten weichgekocht sind die Herdplatte auf die kleinste Stufe stellen und die Sauce mit den restlichen Zutaten würzen.

Für die Nudeln:

Pfeffer
wer mag:
1 Knoblauchzehe

Das frische Basilikum sollte man direkt auf den Teller garnieren.

Für die Pizza:

1 TL Rosmarinfrisch oder getrocknet und gerebbelt
1 TL Thymian frisch oder getrocknet und gerebbelt
Pfeffer
wer mag:
1 Knoblauchzehe

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.