Überlebenshilfe an PC’s

Überlebenshilfe an PC’s

Ich sitze dauernd an anderen Computern. Mein Laptop ist natürlich mein Hauptarbeitsplatz, aber dann sitzt man in der Uni an PC-Pool, am Laptop vom Mitbewohner, am WG Laptop, am PC auf der Arbeit … Und schreibe was mit MS Word.

Man will einfach nur einen Satz in fett gedruckt schreiben. Oder Unterstrichen, oder etwas drucken, auf einem Stick speichern, … Ihr wisst inzwischen ganz genau, was ich meine, jeder von euch hatte das schon mal!

UND JETZT HABT IHR KEINE AHNUNG; WO ZUR HÖLLE DIE FUNKTION DAFÜR ZU FINDEN IST!!! 

Stress pur! Man will etwas ganz einfaches und es dauert ewig, man kommt aus dem Schreibfluss raus, hatte sowieso nur 10 Minuten Zeit in der Pause und hat es dann einfach nicht geschafft.

Also habe ich überlegt, dass es ja andere Möglichkeiten geben muss, als nur die Funktionsbuttons in den Startleisten.

Tastenkombinationen. Man tippt doch sowieso die ganze Zeit auf seiner Tastatur rum, die gängigsten kennt man ja:

Strg+p = drucken

Strg+a = alles markieren

Strg+c = kopieren

Strg+v = einfügen

Strg+x = ausschneiden

Also habe ich mal online geschaut.

Erfolgreich habe ich unendliche Websites mit Tastenkombinationen für einfache Befehle gefunden.

Meine derzeitige Lieblingsseite ist www.tutego.de, die Tastenkombinationen sind hier übersichtlich in Kategorien sortiert und ich habe bis jetzt alles gefunden, was ich brauchte, außer eine Tastenkombination, um meine Worddokumente direkt als PDF oder als eine ältere Wordversion abzuspeichern. Aber da bin ich dran und wenn ich sie gefunden habe wird sie hier _______ erscheinen!

Wenn ihr sie wisst, her damit! Das würde mich riesig freuen!

Derzeit lerne ich immer ein bis zwei Tastenkombinationen pro geschriebenen Text, den ich zu Hause verfasse, ich habe auch schon so einige Menschen beeindrucken können, wie einfach ich drucken oder die Schrift verändern kann, mit nur drei Tasten. *coolesfactor3000*

Das hat nicht nur meine Arbeit an anderen Computern vereinfacht und schneller gemacht, sondern auch an meinem eigenen, ich muss nicht mehr von den Tasten auf den Cursor umsteigen und dann über den Bildschirm schieben und dann wieder zurück in den Text klicken, sondern kann das einfach ganz nebenbei eingeben 😉

Leider funktioniert das bei WordPress nicht 🙁 *einatmen-ausatmen-Button-drücken-weiterschreiben*

Aber vielleicht trau ich mich ja im Anschluss an dieses Projekt auch an HTML ran, es soll eigentlich gar nicht so schwer sein.

Habt ihr Tipps, Anregungen, Fragen, immer her damit!

2 Kommentare

  1. Probier zum Speichern mal die F12-Taste. Das ist kurz für Datei-Speichern unter. Klappt aber leider nicht immer.
    Die Seite mit den Tastenkombis werde ich mir gleich mal abspeichern 🙂

    1. F12 ist leider nur „speichern unter“ und nicht „speichern als“…
      Diese Seite ist mein LEBENSRETTER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.