Verhütung Belara

Dies ist der persönliche Erfahrungsbericht von Simone mit den Verhütungsmitteln Pille und Kupferball, viel Spaß beim Lesen! Als ich 15 Jahre jung war, bin ich das erste mal zum Frauenarzt gegangen, weil plötzlich alle hingegangen sind 😉 Meine Ärztin hat mich untersucht und dann völlig selbstverständlich gefragt, ob ich die Pille verschrieben haben möchte, die sei gut für die Haut (hatte damals schon recht unreine Haut, Pubertät halt 😉 ). Eine weitere Aufklärung zu Nebenwirkungen oder so fand nicht statt. Ich habe dann relativ lange diese Pille (Monostep) genommen. Heute erkenne ich den Zusammenhang zwischen den bald darauf einsetzenden ständig wiederkehrenden Harnwegsinfekten und Migräneattacken mit AuraRead More →